Herzlich willkommen

in unserer Lichtcommunity

Kategorie: Energie, Frequenz und Schwingung Seite 1 von 13

---

2019.07.15

In Sonderberichte, Dateien dieser Woche decken: Der ehemalige Premierminister, Japan ist UFO Gläubiger, Dunkle Materie uns zu den Sternen, X-37B OTV5 Raum nehmen konnte Flugzeug fotografiert, gebaut russische Physiker der Tesla – Turm, New Energy und Technologies, Astonishing World of Nanotech, and Strange Craft

Unidentified Aerial Phenomena Sichtungen wurden über Alaska, Arizona, Kalifornien, Florida, Illinois, Louisiana, Michigan, New Jersey, New York, Oklahoma, Texas und Washington berichtet.

Unidentified Aerial Phenomena Sichtungen wurden über Australien berichtet, Kanada, Mexiko, Spanien und England im Vereinigten Königreich.

Der Filer Research Institute fühlt sich die wissenschaftliche Studie von UFOs zum Wohle der Menschheit ist und ist ein wichtiges Unterfangen. Die US Air Force untersucht UFOs öffentlich für mehr als 20 Jahre unter Project Blue Book; und ich weiterhin diese fortschrittliche Forschung. Ich glaube, der Gott des Universums Leben im ganzen Kosmos ausgebreitet hat und UFOs besuchen uns in immer größerer Zahl.

Major George A. Filer III a. D. USAF

Www.nationalUFOcenter.com . Nun, die 3 Millionen Zugriffe pro Monat

Das Versenden von 50.000 E-Mails pro Woche

Leiten Sie diese Dateien an Ihre Freunde und Nachbarn.

Spezial Projekte

Der ehemalige Premierminister, Japan ist ein UFO – Gläubiger

Toshiki Kaifu, Premierminister, Japan heißt es, zunächst einmal, ich sagte einem Magazin im Januar dieses Jahr, dass, als ein unterentwickeltes Land in Bezug auf das UFO Problem, Japan hatte zu berücksichtigen, was über die UFO-Frage getan werden soll, und dass mussten wir mehr Zeit in diesen Fragen verbringen. Darüber hinaus sagte ich, dass jemand das UFO Problem mit weitreichende Vision zugleich zu lösen hat. Zweitens glaube ich, es eine vernünftige Zeit ist, das UFO Problem ernsthaft als Realität zu nehmen … Ich hoffe, dass dieses Symposium zum Frieden auf der Erde aus der Sicht des Weltraums beitragen wird, und den ersten Schritt in Richtung auf die internationale Zusammenarbeit in der Feld von UFOs. Toshiki Kaifu, Premierminister, Japan, in einem Brief an Bürgermeister Shiotani von Hakui City, vom 24. Juni 1990, über ein bevorstehendes Space & UFO Symposium befürwortet.

Dies ist , wie Mastering Dark Matter sie zu den Sternen Kann

Erstes Bild von Black Hole (Dunkle Materie)

Dieser Artikel unten von Jack Sarfatti <vernachlässigt die bessere Alternative von Low – Power – Warp / Wurmloch Tic Tac Tech metrischen Engineering

https://www.youtube.com/watch?v=ROJ8hQBDHJM

Weil der Autor ist nicht bewusst davon. Alle Formen der Impuls / Schubantrieb sind jetzt veraltet Zeit.

Ethan Siegel Profi beginnt mit einer Bang Contributor Gruppe

Das Universum ist da draußen, wartet auf Sie, es zu entdecken.

Der Hyperantrieb aus Star Wars erscheint eine ultra-relativistische Bewegung durch den Raum zu stellen, sehr nahe an die Lichtgeschwindigkeit. Nach den Gesetzen der Relativitätstheorie, weder Sie erreichen noch die Lichtgeschwindigkeit überschreiten, wenn Sie die Materie gemacht sind. Aber Sie könnten in der Lage sein, es zu nähern, wenn Sie eine groß genug Menge eines effizienten-genug Treibstoff hatte. Dunkle Materie könnte passen genau die Bedingungen, die wir brauchen, um diese zu machen Science-Fiction-Traum Wirklichkeit.

Dunkle Materie ist eines der größten Geheimnisse in all der modernen Wissenschaft. Überall schauen wir auf großen kosmischen Maßstäben – von massearmen Galaxien

Zu den größten Galaxienhaufen, von der kosmischen Mikrowellenhintergrund auf der kosmischen Bahn, die das Universum der Struktur Spuren – können wir die Abdrücke und Wirkungen seiner Gegenwart sehen. Für jede Masse im Wert von normaler Materie des Protons, gibt es fünf Mal so viel dunkle Materie, out-Massierung und out-gravitierende das herkömmliche Material, das alles macht die wir jemals direkt erkannt haben.

Auch wenn haben wir noch, um es direkt zu erkennen, und obwohl wir nicht sicher sind, genau das, was seine wahren Eigenschaften sind, hält dunkle Materie eine enorme Versprechen für die Zukunft der Menschheit. Ubiquitär alle überall in der Galaxie befindet und weit darüber hinaus, könnte dunkle Materie der optimale Brennstoff sein, die unsere interstellare Träume wahr macht. Hier ist die Geschichte, wie.

NASA / JPL-Caltech-Diagramm von Entfernungen

Eine logarithmische Diagramm der Entfernungen, die Voyager-Sonde, unser Sonnensystem und unseren nächsten Stern, zum Vergleich. Wenn wir jemals über die großen interstellare Entfernungen zu hoffen, es wird eine Technologie benötigt, die auf chemischer Basis Raketen überlegen ist, und hoffentlich wird, dass die Entdeckung eines Kraftstoff enthalten, die wieder aufgefüllt werden kann, wie wir unseren Weg durch die Galaxie durchqueren.

Jedes Mal, wenn die Menschheit unsere Sehenswürdigkeiten setzt auf die Tiefen des Alls zu erkunden, gibt es Einschränkungen wir nicht vermeiden können: die Gesetze der Physik. Um ein Raumschiff zu beschleunigen – oder jede Masse – Sie haben einen Impuls, um es, um zu vermitteln ihre Dynamik zu ändern. Je größer der Impuls, desto mehr können Sie ein Objekt der Geschwindigkeit ändern. Alles, was die Größe eines Impulses bestimmt ist, wie viel Kraft Sie anwenden und wie lange gelten Sie es.

Bei einer herkömmlichen Raketen wird dieser Impuls von Raketentreibstoff versehen, die eine Verbrennungsreaktion unterzogen wird, der Impuls in Form von Schub erzeugt. Obwohl dies die beste Methode der Menschheit ist mit Reisen für Raum kam so weit, es ist unglaublich zu begrenzen. Alle unsere vergangenen und aktuellen Raketen sind auf chemischer Basis, leider, und das bringt enorme Einschränkungen auf, wie wir gehen konnten zu weit haben.

Der 2015-Motortest zeigt das Abfeuern von SpaceX Raptor-Engine, die auf einer extrem leistungsfähige und verbrauchsarme Reaktion beruht. Leider ist es immer noch eine chemische Basis Reaktion und wandelt nur etwa ein Millionstel der Masse des Kraftstoffs in Energie um. Wir haben Besseres zu tun, wenn wir unsere interstellaren Träume auf Zeitskalen von einer menschlichen Lebensdauer erreichen wollen. SpaceX / Elon Musk

Der Grund dafür ist einfach: um Schub zu erzeugen – das heißt, um einen Impuls zu Ihrem Raumschiff zu verleihen – Sie haben, dass gespeicherte chemische Energie im Kraftstoff in kinetische Energie umgewandelt, die Ihr Raumschiff schiebt. Um diese Energie zu erzeugen, jedoch müssen Sie einige dieser Kraftstoff verbrauchen Sie mit Sie tragen.

Der Schlüssel zu viel Schub, und daher viel Beschleunigung, ist die Kraftstoffeffizienz. Bestimmte Arten von Kraftstoff sind energieeffizienter als andere, was bedeutet, dass wir mehr Energie bekommen (und Schub, und Beschleunigung) aus, sagen wir, 1 kg einiger Arten von Kraftstoff. Ein einfacher Weg , um darüber nachzudenken , ist durch Einstein berühmtestem Gleichung: E = mc 2. Wenn Sie einen perfekten, idealen Brennstoff hätten, würde es 100% Ihres Kraftstoffs der Masse in Energie umwandeln, so dass Sie die effizienteste Treibstoff vorstellbar machen.

Der Start von Cassini am 15. Oktober 1997. Dieser spektakulären Streifen Schuss von Hangar AF auf Cape Canaveral Air Force Station, mit einem festen Raketenbooster Retrieval Schiff im Vordergrund genommen wurde. Für alle unsere Geschichte auf der Erde, der einzige Weg, den wir je Raum erreicht haben, ist durch die Verwendung von chemischen basierenden Kraftstoffen.

Allenfalls aber auf chemischer Basis Reaktionen sind irgendwo rund 0,0001% effizient. Der Grund hierfür ist wie folgt: chemische Reaktionen beruhen auf Elektronenübergänge zwischen den Atomen und Molekülen. Die meisten Masse eines Atoms in Form von Protonen und Neutronen, die jeweils eine Masse haben , die etwa 10 9 eV im Wert von Energie enthält. Elektronenübergänge sind jedoch in der Größenordnung von wenigen (in der Regel 1-10) eV Energie. Auch bei allen chemischen-basierten Tricks, die wir durchführen können, gibt es keine bekannten Reaktionen, die uns erlauben, dies zu verbessern.

Sicher, wir können für irgendeine Art von Kernbrennstoff gehen, aber das ist nur geringfügig besser, einen Wirkungsgrad von rund 0,1% zu erreichen. Es ist eine große Verbesserung, wenn wir es erkennen können, aber es ist immer noch ein grundsätzliches Problem auf Geschwindigkeiten beschleunigt, die Ihnen interstellare Entfernungen zu angemessenem Zeitrahmen tragen.

Die Raketengrundgleichung ist erforderlich, um zu beschreiben, wie schnell ein Raumschiff, das durch einen Teil seines Kraftstoffs verbrennt Schub zu schaffen, durch das Universum reisen aufzuzuwickeln. Nachdem Sie Ihren eigenen Kraftstoff an Bord zu bringen, ist ein stark limitierender Faktor so weit wie die Geschwindigkeit, mit der wir reisen durch die intergalaktischen Raum fähig sind.

Das Hauptproblem ist wie folgt: wenn Sie Kraftstoff verbrennen, müssen Sie die gesamte Masse des Raumfahrzeuges beschleunigen , einschließlich Kraftstoff, der noch an Bord ist. Lesen Sie das noch einmal: einschließlich Kraftstoff, der noch an Bord ist.

Mit anderen Worten, lassen Sie sich vorstellen, dass Sie Auspuff aus Ihrem Fahrzeug mit einer unglaublichen Geschwindigkeit schießen können: 100,000 mph (etwa 160.000 kph), bezogen auf die Rakete selbst. Wenn Sie mit einer Rakete, wo 99% der ursprünglichen Masse ist Kraftstoff beginnen, und Sie davon ausgehen, dass Ihr Kraftstoff perfekt zu 100% effizient ist (als ob es rein waren Materie-Antimaterie-Vernichtung), dann würden Sie mit einer Endgeschwindigkeit von aufzuwickeln 460,000 Stundenmeilen (740.000 kph). Auch bei dieser Rekord-Rate, wäre es immer noch Tausende von Jahren dauert, den nächsten Stern zu erreichen.

Alle Raketen jemals in Betracht gezogen erfordern irgendeine Art von Brennstoff, aber wenn ein dunkler Materie Motor geschaffen wurde, neuer Kraftstoff ist immer einfach gefunden werden, indem durch die Galaxie reisen. Da dunkle Materie nicht in Wechselwirkung mit normaler Materie (meistens), sondern führt direkt durch sie, würden Sie keine Schwierigkeiten haben, es in einem bestimmten Raumvolumen zu sammeln; es würde immer da sein, wie Sie durch die Galaxie bewegen.

NASA / MSFC

Auf der anderen Seite, gibt es einen anderen Ansatz für interstellare Reisen, die könnte – im Prinzip – unsere Science-Fiction-Träume wahr werden lassen. Statt mit Ihnen Ihren Kraftstoff zu bringen, was ist, wenn Sie es gesammelt, wie Sie ging? Typischerweise beinhalten wie diese Ideen enorme Magnetfelder, die geladenen Teilchen in eine Art von „Fall“ in Ihrem Raumschiff Trichter, so dass Sie zusammen Kerne und Elektronen bringen, wo Sie dann Energie extrahieren, und führen weitere Reaktionen mit ihnen.

Aber dunkle Materie bietet einen enormen Vorteil gegenüber normaler Materie in dieser Hinsicht. Warum? Weil Sie müssen es nicht tun etwas Besonderes zu sammeln. Es ist buchstäblich überall, in einem riesigen Halo verteilt umgibt und umfasst jede große Galaxie wir kennen, einschließlich der Milchstraße. Wenn wir uns überall in der Galaxie finden, ist es verpflichtet, herumliegen dunkle Materie zu sein.

Während Sterne in der Scheibe und die normale Materie könnte eingeschränkt werden, zu einem nahe gelegenen Region um die Sterne Cluster könnte, erstreckt sich die Dunkle Materie in einem Halo mehr als 10 Mal das Ausmaß des Leuchtabschnitts. Es ist wirklich überall hat die Menschheit geträumt reisen in unserer eigenen Galaxie, und an vielen Orten jenseits gefunden.

ESO / L. Calçada

Der zweite enorme Vorteil kommt von der Progression weg von chemischer Basis Raketen und auf die Vorstellung von einem perfekten Brennstoff. Für die chemische-basierte Raketen, 0,0001% Energieeffizienz das Beste, was wir hoffen können. Für die Kernbasis Raketen könnte Spaltungskraft uns bis zu 0,1% Effizienz erhalten, und die Kernfusion könnte uns ein wenig bekommt weiter: vielleicht bis zu 0,7%.

Die ideale Konfiguration wäre Materie-Antimaterie-Vernichtung zu verwenden, die zu 100% energieeffizient ist. Der Nachteil der Materie-Antimaterie-Vernichtung kommt mit einem schrecklichen Preis, aber: es dauert eine enorme Menge an Arbeit, Energie und Aufwand eine außerordentlich geringe Menge an Antimaterie zu erstellen. Wenn Sie die alle Partikel Laboratorien jemals auf der Erde gebaut Physik nahm und aufsummiert alle Antimaterie Menschheit jemals geschaffen hat, von Fermilab zu CERN, dann würden Sie mit weniger als einem Mikrogramm Antimaterie aufzuwickeln.

Ein Teil der Antimaterie Fabrik am CERN, in den geladenen Teilchen Antimaterie zusammengebracht werden und entweder positive Ionen, neutrale Atomen bilden kann, oder negative Ionen, von der Anzahl der Positronen abhängig, die mit einem Antiproton- binden. Wenn wir erfolgreich erfassen und Antimaterie zu speichern, wäre es eine 100% effiziente Brennstoffquelle dar, sondern viele Tonnen Antimaterie, im Gegensatz zu den kleinen Fraktionen eines Gramms wir erstellt haben, erforderlich wäre, um für eine interstellare Reise. SIEGEL

Sicher, E = mc 2 könnte der effizienteste Weg, um Energie aus Masse im gesamten Universum zu extrahieren, wie es perfekt Effizienz darstellt. Aber selbst wenn es Ihnen gelingt, erfolgreich zu enthalten, und speichern Sie Ihre Anti-Materie und vernichten sie nur im richtigen Moment, werden Sie noch eine endliche Kraftstoffzufuhr, die eine unglaubliche Menge an Energie benötigt, zu sammeln. mit einer konstanten Geschwindigkeit durch den Raum für eine unbestimmte Dauer der Zeit Sobald Sie diesen perfekten Treibstoff verbrauchen, sind Sie alle aus, und alles, was Sie tun können. Selbst wenn wir eine beliebige Menge erzeugen konnten wir noch mit einer Antimaterie-Rakete grundsätzlich begrenzt sein würden.

Deshalb ist das Versprechen einer dunklen Materie Brennstoffquelle so verlockend ist. Nicht nur dunkle Materie könnte eine unbegrenzte Energiequelle sein (in Bezug auf die Fülle), die wir nicht mit uns an Bord zu tragen haben, aber es haben könnte so perfekt, 100% effizient Materie-to-Energieumwandlungspotenzial, das wir so sehr wünschen .

Unsere Galaxie ist gedacht in einem riesigen, diffusen eingebettet wird, dass es anzeigt, dunkle Materie durch das Sonnensystem fließt sein muss. Obwohl wir noch dunkele Materie direkt zu erfassen haben, seine reichlich vorhandene Präsenz in unserer Galaxie und darüber hinaus könnte ein perfektes Rezept für den perfekten Raketentreibstoff vorstellbar bieten.

Robert Caldwell & Marc Kamionkowski NATURE 458, 587-589 (2009)

Es gibt eine Vielzahl von Experimenten für die Kollisionen der dunklen Materie sowohl mit normaler Materie und selbst suchen. Im Allgemeinen gibt es zwei Arten von Teilchen im Universum : Fermionen (mit halbzahligen Spins) und Bosonen (mit ganzzahligem Spin). Wenn dunkle Materie ein bosonischen Teilchen ohne elektrische, Farbe, oder schwache Ladung, das würde bedeuten, es als sein eigenes Antiteilchen verhält.

Wenn Sie zwei Teilchen der Dunklen Materie sammeln und sie mit einer interagieren können eine andere, dann ist es eine endliche Wahrscheinlichkeit, dass sie vernichten werde. Wenn eine Vernichtung stattfindet, werden sie reine Energie in einer 100% effiziente Art und Weise produzieren: über Einstein E = mc 2. Mit anderen Worten, wenn wir dunkle Materie richtig verstanden habe, ist es eine kostenlose, unerschöpfliche Energiequelle überall Menschheit Träume gehen.

Die XENON-Experiment befindet sich unter der Erde in der italienischen LNGS Labor. Der Detektor ist in einem großen Wasserschild installiert ist; das Gebäude daneben bietet Platz für die verschiedenen Hilfs Subsystemen. Wenn wir die Partikeleigenschaften der dunklen Materie verstehen und messen, können wir in der Lage sein, Bedingungen zu schaffen, die es Koax in mit sich selbst vernichtend, um die Freisetzung von Energie über Einstein E führende = mc ^ 2, und die Entdeckung eines perfekten Raumschiff Kraftstoff .

XENON1T COLLABORATION

Da dunkle Materie überall ist, würden wir nicht einmal müssen sie mit uns tragen, wie wir das Universum durchquert. Soweit wir es verstehen – und zwar, müssen wir es viel weiter verstehen – Dunkle Materie wirklich unseren Traum von dem ultimative Kraftstoff liefern könnte. Es ist reichlich alles in unserer Galaxie und darüber hinaus; es sollte mit sich selbst einen von Null verschiedenen Vernichtungsquerschnitt aufweist; und wenn es nicht vernichten, sollte es Energie mit 100% Effizienz produzieren.

Vielleicht ist es dann, die meisten von uns über Experimente gedacht haben direkt zu erkennen, dunkle Materie alles falsch zu suchen. Ja, wir wollen wissen, was das Universum bildet, und das, was die physikalischen Eigenschaften der verschiedenen Komponenten reichlich wirklich sind. Aber es gibt einen Science-Fiction-Traum, der wahr werden könnte, wenn die Natur gut mit uns ist: unbegrenzt, freie Energie nur darauf warten, für uns nutzbar zu machen, unabhängig davon, wo in der Galaxie wir gehen. Dunkle Materie zu beherrschen ist das Bestreben, das es gerade so machen könnte. Folgen Sie mir auf Twitter . Schauen Sie sich meine out Website oder einige meiner anderen Arbeit. Ethan Siegel Contributor

Ich bin ein Ph.D. Astrophysiker, Autor und Wissenschaftskommunikator, der Physik und Astronomie an verschiedenen Hochschulen bekennt. Ich habe zahlreiche Auszeichnungen für Wissenschaft Schreiben si gewonnen … beginnt mit einem Bang Profi – Gruppe

Beginnt mit einem Knall widmet sich der Erforschung der Geschichte von dem, was wir wissen, über das Universum und wie wir sie kennen, mit einem Schwerpunkt auf Physik, Astronomie und die wissenschaftlichen Prinzipien.

Redaktioneller Hinweis: Entführte mit Ausländern zu sprechen behaupten sie in der Lage sind , in zwei Stunden nach Hause gehen eine Art Zeitreise anzeigt verwendet wird. Einige contactees behaupten sogar die Planeten außerhalb unseres Sonnensystems besucht zu haben. Auch Reisen bei 0,9999 Lichtgeschwindigkeit würde es sechs Wochen unseren nächsten Nachbarn Alpha Centauri ein dreifaches Sternsystem 4.3 Lichtjahre entfernt zu erreichen.

X-37B OTV5 Raum – Flugzeug Photographed

Eine streng geheime amerikanische ‚Raumebene‘ wurde von einem Amateurastronomen in den Niederlanden fotografiert. Die US Air Force mysteriöses X-37B Handwerk führt Intelligence-Operationen aus dem Orbit. Gebaut von Boeing und aus der Ferne geflogen, das Handwerk – auch als Orbital Test Vehicle 4 genannt – ist auf einer Mission, die USA als ‚einreihen‘ nur beschreiben. Aber es wurde schließlich im Bild von Ralf Vandebergh, einem Luftfahrt Journalisten und Hobbyraum Fotografen, der anscheinend die schwer fassbare Maschine für Monate gejagt hat. Er sagte Live-Wissenschaft, dass er war in der Lage gewesen, es zu verfolgen Mai nach unten, aber war nicht in der Lage Fotos davon zu bekommen. Dann verschwand es scheinbar. ‚Als ich versuchte, es wieder zu beobachten, [in] Mitte Juni, es hat die vorhergesagte Zeit und Weg nicht erfüllen‘, erklärte Vandebergh.

Fotograf Ralf Vandebergh hat seine Fotos auf Twitter (Ralf Vandebergh) bei 339 km veröffentlicht

Lesen Sie mehr: https://metro.co.uk/2019/07/09/usas-top-secret-x-37b-space-plane-snapped-amateur-astronomer-10136704/?ico=pushly-notifcation-small&utm_source=pushly?ito=cbshare

Twitter: https://twitter.com/MetroUK | Facebook: https://www.facebook.com/MetroUK/

Neue Energie und Technologie

Alexander V. Frolov schrieb:

Vielen Dank für Ihre Absicht, einige interessante Dinge zu diskutieren. In 2001-2015 Ipublished New Energy Technology Russisch-Englisch – Magazin und Sie können alle 25 Fragen hier herunterladen http://www.faraday.ru/net.htm

Lassen Sie mich bitte wissen, wenn Sie es heruntergeladen haben.

Ich kann über Ihre Gravitationsforschung sagen einige aspects.In 2005 I in Magnetfeld einige Experimente in St. Petersburg Universität auf Supraleiter Rotor gemacht. Dieses Thema ist ähnlich Podkletnov Ergebnisse. Es funktioniert, aber meiner Meinung nach ist es zu komplex für die Vermarktung. Wie andere Forschungsrichtung. Es wurde von Tomas Townsed Brown als Antriebswirkung in Gradientenverfahren E-Feld irgendeines dielektrischen Materials entdeckt.

In jedem russischen Lehrbuch auch gibt es Text über Krafteffekte in Gradientenverfahren Dielektrikum. Getestet habe ich einige Entwürfe und interessanteste ist grad E-Feld in Elektreten da wir Effekte ohne externe Stromquelle sehen, nachdem die Elektrete geladen wurde. Auch habe ich einige Experimente mit der Rotation von E und H-Feldern, aber es ist klar, dass die Auswirkungen in stationären Materialien besser sind für die Kommerzialisierung. Ein weiteres interessantes Thema ist aktive Kraft Materialien, die spezielle Oberflächen eloxieren Relief ist Teil der kinetischen Energie der Luftmoleküle zu entfernen. Es ist einfache Methode, um Antriebskraft durch direkte Wärmeenergieumwandlung zu erhalten. Ich hoffe , Sie können meine Projekte hier sehen http://www.faraday.ru/projects.html

Es ist alt web hier http://a2509.com Mit freundlichen Grüßen. Alexander V. Frolov ERDEWISSENSCHAFT

Russische Physiker Errichtet den Tesla – Turm und Planen Freie Energie auf der Erde sorgen

Zwei russische Physiker versuchen , den legendären nachzubilden Wardenclyffe Turm , am Anfang des 20. Jahrhunderts erstellt von Nikola Tesla , um saubere Energie für den ganzen Planeten zu erzeugen.

Nachdem ich, dass die meisten seiner Projekte erfolgreich durchgeführt worden sind, vielleicht das wichtigste war es nicht.

Der Tesla-Turm wurde in der Nähe der Insel Manhattan zu Beginn des 20. Jahrhunderts gebaut, aber aus unbekannten Gründen, es wurde nicht abgeschlossen.

Die Astonishing World of Nanotech

Herr Nano Controls ist ein Unternehmen und Ansprüche auf dem Jeff Rense Radioprogramm Offenbarung her über unsere militärischen Fähigkeiten kommt, die außergewöhnlich sind. Herr Nano behauptet das stonewalling von UFOs ist vorbei. Er geht in der Wissenschaft Konferenzen, bei denen vor zehn Jahren er große weißen Ausländer in Minneapolis, Minnesota traf. Er hat mit hohen Weiß auf der Forschung im Bereich der Nanotechnologie gearbeitet seitdem .. Er war besorgt sein Telefon abgehört wurde. Es gibt keine Geheimhaltung jeder abgegriffen wird. Er betreibt eine Milliarden-Dollar-Forschungsgesellschaft, wo ein Meter ist bis auf ein Atom Größe. Neue Materialien wurden wie Kohlenstoffatom Rohre entwickelt, die Strom durch sie durchführen kann, kann. Die Quantentheorie codierten Teilchen zusammen kommen und Gebäude Nano-Computer ist eine Realität.

Es ist Zeit, die Vertuschung zu stoppen. Hohe weißen Ausländer mit uns in Schlüsselindustrien arbeiten. Er hatte eine in der Nähe von Erfahrung Tod und wurde von Alien entwickelt von Produkten bewusst. Die Wissenschaft hat in den letzten 8 Jahren abgenommen. Viel wurde der Öffentlichkeit vorenthalten. Tesla erfasst ein Energiefeld in 1902. Wir haben nicht den Weg, den wir in nehmen mussten. Es geht um Technologie ist Geld aus zu machen. Wissenschaftler bewegen sich schnell vielleicht tausend Jahre voraus, wo Sie denken, wir sind. Nano wie Ufos haben aus den Nachrichten verschwunden. Wir haben organische Materialien, die Selbsterkundung sind, und können sagen, wenn Sie in einer schlechten oder guten Stimmung sind. Wir füttern Informationen in das Universum und schlägt vor, wir uns Außerirdische sein kann.

Was sind Nanomaterialien und „Nanotechnologie – Anwendungen?“

Durch Senadheera Jayakody / Bright Hub Technik

Einführung in die Nanomaterialien

Die Nanotechnologie ist eine der am schnellsten voran wissenschaftlichen Technologien heute. Nanotechnologie umfasst Nanometer-Maßstab Verarbeitung und die Herstellung von verschiedenen Komponenten, die durch Größe und Form zu steuern. Ein Nanometer ist ein Milliardstel eines Meters. Im Allgemeinen, wenn die Größe kleiner als 100 Nanometer (100 nm) können diese nanoskaligen Herstellungstechniken in Betracht gezogen werden. Es gibt zwei Methoden verwendet Nanomaterialien herzustellen. Eine davon ist das „Top-down-Verfahren“ genannt, und der andere ist die „bottom-up-Methode“. In dem ersten Verfahren sehr kleine Bauteilen hergestellt werden größere Teile des Materials verwendet wird. In der unteren up-Methode werden durch Verarbeiten Molekül für Molekül oder Atom für Atom Nanomaterialien hergestellt.

Eigenschaften von Nanomaterialien

Eine wesentliche Eigenschaft, die Nanopartikel unterscheiden sich von anderen Materialien macht, ist die Tatsache, dass Nanomaterialien eine massive Oberfläche aufweisen. Aufgrund ihrer sehr großen Oberfläche, Nanopartikel sind extrem reaktiv im Vergleich zu seiner größeren Form. Diese Eigenschaft wird verwendet Materialien mit besonderen Eigenschaften für verschiedene Anwendungen zu erstellen. Ein Nanotechnologie-Kohlenstoff-Nanoröhrchen, die eine sehr hohe Festigkeit aufweisen. Ihre bemerkenswerte Festigkeit ist aufgrund der höheren Oberfläche seiner Ursprungseigenschaft.

In der Nanoebene haben Quanteneffekte einen höheren Einfluss auf das Verhalten von Partikeln. Deshalb haben einige Materialien Spezialeffekte, die intelligent, innovative Produkte zu produzieren genutzt haben. Dann magnetische, elektrische und optische Eigenschaften können effektiv auf bestimmte Anwendungen ausgenutzt werden. Als ein Beispiel , wenn Goldpartikel können in an Teilchen mit einem Radius von 2 nm wiedergegeben werden , dann kann ihre Schmelz von 1060 0 C bis 600 0 C gesenkt werden ,

Anwendungen von Nanomaterialien

Die Nanotechnologie hat bereits mehrere innovative Produkte in verschiedenen technischen Disziplinen beigetragen wegen ihrer einzigartigen und lohn chemischen, physikalischen und mechanischen Eigenschaften. Eine populäre Anwendung von Nanomaterialien ist Nanoröhrchen. Kohlenstoff-Nanoröhrchen (CNT) sind ein von einem aufschlussreichen Beispiel für das Potential der Nanotechnologie. Die Zugfestigkeit von Kohlenstoffstahl ist ca. 1,2 GPa aber die Zugfestigkeit von Kohlenstoff-Nanoröhrchen (CNT) beträgt 63 GPa. Auch sie sind bekannt als einer der stärksten Materialien sein, die durch die Nanotechnologie bisher produziert.

Grundsätzlich Nanotechnologie-Anwendungen können in mehrere Kategorien unterteilt werden. Dünne Filme und Engineered Oberflächen fallen in den eindimensional Anwendungen von Nanomaterialien. Sie wurden für Bereiche wie Elektronik und Chemie verwendet, so dass sie nicht als neues Material angesehen werden kann. Zweidimensionale Materialien wie Rohre und Drähte sind die andere Art der Anwendungen der Nanotechnologie. Nanodrähte sind ultrafeine Drähte oder lineare Anordnungen von Punkten, die durch Selbstorganisation gebildet werden. Halbleiter-Nanodrähte sind aus Silizium gefertigt. Es dimensionale Nanomaterial Anwendungen sind Nanopartikel wie Dendrimere und Fullerene. Dendrimere sind kugelförmige polymere Moleküle, die durch einen nanoskalige Selbstorganisationsprozess gebildet werden.

Nanotechnologie – Anwendungen auf dem Gebiet der Elektronik

Nontechnology hat dazu beigetragen, Barrieren im Bereich der Elektronik zu brechen. Viele der miniaturisierten Produkte in diesem Bereich durchführen sehr schlecht als Folge der Verunreinigung von Partikeln und eine schlechte Wärmeableitung. Dank Nanomaterialien, jetzt ultrahochreinen Materialien mit einer besseren Wärmeleitfähigkeit kann verwendet werden, um diese Probleme zu überwinden. Nanomaterialien sind ziemlich wichtig langlebige Verbindung herzustellen. Der Superkondensator ist eine weitere Produktion von Nanotechnologie. Sie haben eine sehr große Kapazität im Vergleich zu normalen Kondensatoren aufgrund der Tatsache, dass sie große Flächen haben, was zu einer großen Kapazität.

Viele andere Felder verwenden, auch Nanomaterialien für eine Vielzahl von Anwendungen. Eine bessere Dämmung Materialien können mit einer Technik namens Sol-Gel hergestellt werden. Aerogele sind ein solches Produkt mit extrem geringes Gewicht und hohlraum, die für die Isolierung von Wohnungen und Büros verwendet wird. Durch die Verwendung von ihnen Heizen und Kühlen Rechnungen deutlich reduziert werden. Zähe und härter Schneidwerkzeuge können mit Nanomaterialien hergestellt werden, die vielen industriellen Vorteile wie niedrig Produktionskosten und höhere Produktivität geben. Auch hohe Energiedichte Batterien sind eine der wichtigsten Produktion der chemischen Nanotechnologie.

viele Techniken noch im Zusammenhang mit Nanomaterialien und Nanotechnologie sind in der Entwicklung. Aber ihre Leistungen sind ziemlich erstaunlich. Marvelous Anwendungen von Nanomaterialien sind noch kommen. Dank Bright Hub Technik

Anmerkung der Redaktion: Nanotechnologie durch die Aliens in den Raumschiffen verwendet wird. Sie reisen tatsächlich durch den Raum als sehr kleine Objekte und vergrößern, wenn in der Nähe der Erde. Mein Freund Ingo Swan sagte mir, wie Regierungsagenten einer Nacht ihn nach Alaska flog und am Rande eines Sees gelegt, ein Raumschiff von der Größe eines Basketballs zu sehen, ein paar Meter über einem See landen. Das Handwerk plötzlich auf die Größe eines großen Schiffes und lassen Schläuche nach unten in das Wasser vergrößert. Es wurde offenbar unter auf sauberes frisches Wasser, das für den Antrieb verwendet werden kann, Waschen, Trinken und viele anderen Anwendungen. Nach 30 Minuten oder so das Fahrzeug wieder in ihrer Größe reduziert und flog in den Raum ab.

Mysterious ‚Metamaterialien‘ in Bigelow Lager

Pentagon Insider behaupten US-Regierung Lager voll von ‚Metall von abgestürzten UFOs‘ hat Mysterious ‚Metamaterialien‘, die von abgestürzten Alien-Raumschiff kommen konnte von der amerikanischen Regierung gespeichert werden, nach einem ehemaligen Militär Geheimdienstlern. Luis Elizondo, der die US Defense Intelligence Agency Geheim erweiterte Luft- und Raumfahrt Threat Identification Program (AATIP) leitete, sagte, dass die Objekte in speziell modifizierten Lagerhallen in Las Vegas gespeichert wurden. Das Lager – betrieben von der Luft- und Raumfahrt Milliardär Robert Bigelow – unter Bewachung und angereichert mit Beton und Stacheldraht, berichtete die Sunday Times. Was ist da drin? Die Verbindung Bigelow

Luis Elizondo behauptet, dass die Materialien gespeichert sind ‚Metamaterialien‘ – Verbundstoffe, die natürlich nicht auftreten. Elizondo sagte: ‚diese Materialien, um mit diesem Grad an Präzision Ingenieur ist etwas, was wir nicht glauben, wir technisch in der Lage zu reproduzieren.‘ Auf die Frage, wo die Materialien kam, sagte er, ‚ich diese Frage nicht beantworten kann.‘ Elizondo leitete ein Multi-Millionen-Dollar-Pentagon Untersuchung UFOs. . Es sammelte Informationen über Fahrzeuge, die sehr schnell bewegen erschienen ohne sichtbare Form des Antriebs zu haben, wie beispielsweise ein Strahltriebwerk. Enthält diese Lagerteile von abgestürzten UFOs enthalten? Andere Fahrzeuge ohne Techniken, die in der Luft zu schweben schienen der Erzeugung ‚Aufzug‘, wie Rotorblätter, wobei Elizondo. Filmmaterial von einer Begegnung zwischen einem F / A-18 Superhornisse Kampfflugzeug und einem ovalen Objekt ohne Auspuff, Flügel oder Schwanz bei sehr hohen Geschwindigkeit fahren später freigesetzt, die Art von Beobachtungen durch die AATIP suchten zu veranschaulichen. Ein großer Teil der Untersuchung wurde Bigelow Aerospace vergeben, dessen Gründer sagte einmal CBS 60 Minutes er ‚absolut überzeugt‘, dass Ausländer real sind und dass unser Planet von UFOs besucht wurde. Bigelow deutete in einem TV-Interview im vergangenen Jahr, dass er wußte „, dass Ausländer, die hier waren – und dass er in Gefahr für die Preisgabe es sein könnte. Interviewer: Haben Sie an Aliens glauben?

Robert Bigelow: Ich bin absolut überzeugt. Das ist alles dazu. Interviewer: Sind Sie auchder Meinung , dass UFOs zur Erde gekommen sind? “Robert Bigelow: Es war und ist eine bestehende Präsenz, eine ET-Präsenz. Und ich verbrachte Millionen und Abermillionen – Ich habe wahrscheinlich mehr als Individuum als jeder andere in den Vereinigten Staaten hat jemals zu diesem Thema verbracht.

Spät 2017, als die New York Times enthüllt das Verteidigungsministerium geheime erweiterte Luft- und Raumfahrt Threat – Identifikations – Programm hatte Berichte über UFOs untersucht, von denen einige von der Marine kam.

Eine UFO – Sichtung im Jahr 2004, zwei F / A-18F Superhornissen vom Flugzeugträger USS Nimitz 100 Meilen vor der Küste von San Diego wurde fliegen , wenn eine in der Nähe Navy – Raketenträger geführt,

der USS Princeton, alarmierte sie zwei unbekannte Objekte, die die Jets später zu untersuchen flogen: ein größeres Unterwasser – Objekt , das war „viel größer als ein U – Boot“ , und einen zweiten „ohne Flügel, weiß“ und „längliches“ Objekt , das 50 Fuß schwebte über dem Wasser und erratisch bewegt. Hier ist das Infrarot-Video von der Begegnung:

Der F-18s ist auf den Bereich geführt, wo UFOs sind auf dem Radar aufgenommen und eine große Störung im Pazifischen Ozean sehen.

Absteigende des Handwerks nehmen Sie ein Foto von einem 747 Größe Ozean Störung eines Fahrzeuges , was darauf hindeutet , ist unter dem Wasser.

Im Jahr 2018 wurde ein zweites Video veröffentlicht , das zeigte eine andere Marine – run-in mit einem rätselhaften, mich schnell bewegenden Objekt . Das Video wurde im Jahr 2015 vor der Ostküste von einem F / A-18F – Kampfjet mit dem Flugzeugbord Raytheon AN / ASQ- 228 Advanced Targeting Zukunfts Looking Infrared (ATFLIR) Pod genommen.

Politico berichtet , dass mehr Anfragen für Briefings von Mitgliedern des Kongresses rollen die Veröffentlichung in, mit einem ehemaligen Regierungsbeamten zu sagen : „Es gibt Leute aus der Versenkung kommen.“ So mehr als 70 Jahre nach der ersten dokumentierten Sichtung, UFOs sind genauso mysteriös wie eh und je Aufdecken , um endlich ein paar Antworten -aber vielleicht sind wir näher.

https://www.youtube.com/watch?v=PRgoisHRmUE

seltsam Craft

Die wahre Geschichte einer Air Force Intelligence – Officer Leben mit UFOs

US Air Force Haupt George Filer gehört zu der Generation von Piloten und Flieger , die zum ersten Mal von dem fremden Flugzeug wurde in der Erdatmosphäre nach dem Zweiten Weltkrieg zeigt sich. Diese Männer – Militär – Profis , die Flugzeuge flogen, diente als Radarbetreiber und Fluglotsen in Luft Feldern der Welt – begannen unter sich über Begegnungen mit Verdacht auf außerirdischem Flugzeug zu flüstern.

Während Geheimnis Nachbesprechungen in US – Basen, Piloten und Flugpersonal aufgefordert , ihre Kommandanten von UFOs aus ihrem Flugzeug die Flügel zu sehen. Preisgekrönte Enthüllungsautor John Guerra verbrachte vier Jahre interviewt Filer, einen dekorierten Nachrichtenoffizier.

Von Objekten in dem Himmel über Kalten Krieg Europa zu einem UFOs über während der Kuba – Krise zu Lichtern über den DMZ in Vietnam Filer läßt nichts aus über seine Air Force UFO begegnet,

Filer denkwürdigsten Fall – die Erschießung von einer fremden in Fort Dix Army Base in 1978 – wird zum ersten Mal in diesem Buch vollständig erzählt. As a member of the Disclosure Project, military experts, astronauts, and scientists urge the US government to release all it knows about UFOs to the public.

Filer describes his UFO encounters in this incredible book. By John L. Guerra.https://amzn.to/2SK3SIQ

UFO – das Bewusstsein der Menschheit


TELESKOP 4K: Zigarre UFO geht schnell Fast (Wie Star Trek) in der Nähe von Stern Denebola, 20. Juni 2019

Verfasst am: 21. Juni 2019 22.40 Uhr PDT

Könnte es sein, dass diese mysteriösen Lichter darauf hinweisen, dass es unterirdische Städte oder Stützpunkte auf dem Mond gibt? 

Mysteriöse Lichter auf der Mondoberfläche gehen an und aus

Die sogenannten vorübergehenden Mondphänomene sind seit 1950 bekannt, und obwohl es verschiedene Theorien über die Ursprünge der Lichter des Mondgeheimnisses gibt, sind sie noch nicht vollständig erklärt worden.

Jetzt haben Astronomen der Julius-Maximilians-Universität Würzburg (JMU) in Bayern ein Teleskop aufgestellt, das mithilfe künstlicher Intelligenz die Blitze automatisch erkennt.

Laut Metro.co.uk hat Professor Kayal eine Hypothese darüber, was die länger anhaltenden Blitze verursacht, und hofft, diese Theorie zu beweisen. „Auch auf dem Mond wurden seismische Aktivitäten beobachtet“, fügte der Professor hinzu. Wenn sich die Oberfläche bewegt, können Gase, die das Sonnenlicht reflektieren, aus dem Inneren des Mondes entweichen. Dies würde die Leuchterscheinungen erklären, von denen einige stundenlang anhalten. ‚ Derzeit gibt es jedoch keine Erklärung für die Blitze.

Über diese mysteriösen Lichtblitze auf dem Mond; UniversalTrek entdeckte auf Google Earth in Moon seltsame Lichter, die zu bestimmten Tageszeiten ein- und ausgeschaltet werden.

Im Video unten zeigt er die Lichter mit dem Timer von 2014. Ich habe die Lichter auch in Google Earth in Moon überprüft, aber den Timer auf die aktuellen Daten von 2019 eingestellt und die Lichter sind immer noch da und zur selben Zeit, zu der die Lichter sind An- und Ausziehen wie 2014.

Dann kommt es laut idw-online.de mehrmals pro Woche vor. Manchmal erscheinen nur kurze Lichtblitze auf der Oberfläche des Mondes. Andere Lichtphänomene auf dem Erdsatelliten können länger anhalten. Und manchmal gibt es auch Stellen, die vorübergehend dunkler werden, was dem Ein- und Ausschalten der Lichter in Google Earth in Moon entspricht.

Wer irgendwann eine Mondbasis bauen will, muss sich natürlich mit den örtlichen Gegebenheiten auskennen „, sagt Professor Kayal. Was, wenn solche Pläne jemals konkret werden sollten? Spätestens dann sollte klar sein, was die geheimnisvollen Blitze und Flammen sind es geht um leuchtende Phänomene.

Mondkoordinaten: 29 ° 54’36.39 „N 149 ° 30’18.09“ O

Wenn wir John Lear glauben müssen, hat der Mond riesige unterirdische Städte und Basen und es gibt eine Bevölkerung von einer Viertelmilliarde Menschen auf dem Mond, die eigentlich Außerirdische sind, die uns ähnlich sehen. Die Greys sind ebenfalls auf dem Mond, bleiben aber hauptsächlich in riesigen Labors unter der Erde. Siehe Videointerview von John Lear:

https://www.youtube.com/watch?v=JeGGw0rZruE

 

UFO – das Bewusstsein der Menschheit

OH MEIN GOTT! Riesen – UFO – Zigarre – Ein riesiges Alien – Mutterschiff Platz – 26. April 2019

Verfasst am: 27. April 2019 02.54 Uhr PDT

UFO in der Solar-Raum in der Zeit vom 22. April bis 26. April 2019

Verfasst am: 27. April 2019 01.43 Uhr PDT

Thanos Infinity Gauntlet auf dem Mars gefunden + Mehr. (Seltsam News)

Verfasst am: 26. April 2019 21.15 Uhr PDT

UFOs Captured für zwei Nächte in der Nähe von Kennedy Space Center. Merritt Island, Florida.

Verfasst am: 26. April 2019 21.14 Uhr PDT

Tolle Neuigkeiten!

Die große Wahrheit Innerhalb der grossen Box! (Physiker Thomas Campbell)

Sie kam von Thomas Campbell, Einen Physiker, der in den 70ern für die US-Amerikanische, Militärischen Geheimdienst gearbeitet hat. Er arbeitet zusammen

Lesen Sie Artikel →

Menschen mit Einem Gefühl der Einheit erleben mehr Zufriedenheit im Leben

Glaubst Du An die Einheit von Allem. Wenn ja, Dann hast Du wahrscheinlich Eine Bildende höhere Lebensqualität. Das hat Eine aktuelle Studie in Deutschland herausgefunden. Menschen, sterben An die Einheit glauben …

Lesen Sie Artikel →

Der seltsamen den Benjamin Button Fall ist also Wirklich: Altersumkehr in dem Die Technologie der Schwarz-Projekte

Das, was da hinter verschlossenen Türen vor sich geht, geht weit über unser Deschamps Hinaus. ist oft ES Hollywood, Welches sich den Themen der Schwarz Projekte bedient Und dann einen …

Lesen Sie Artikel →

4 factors, sterben Deinen Manifestationsprozess beschleunigen – Manifestation2go

Die meisten von ihnen möchten wissen, wie lange es Dauert, bis sterben Dinge kommen, sterben sie wollen. Die Antwort auf this Frage ist für jeden und jeden Traum anders, da verschiedene …

Lesen Sie Artikel →

Echte Human-Hybrid-Programme – Eine neue Rasse taucht auf der Erde auf

Als Hypnotherapeutin hat Barbara Lamb entdeckt, dass einige ihrer Kunden die Erinnerung an ein Programm unterdrückt haben, bei dem ihre genetische Ausstattung mit extraterrestrischer DNA verbessert wurde.

Im Laufe ihrer Karriere hat sie Tausenden von Menschen dabei geholfen, ihr früheres Leben wieder zu besuchen. Für einige ihrer Kunden wurde etwas Außergewöhnliches über ihre jetzige Lebensdauer entdeckt. 

Viele hatten Begegnungen mit Wesen aus einer anderen Welt, und einige von ihnen hatten erstaunliche ähnliche Erfahrungen, die zeigten, dass sie außerirdischen Hybridisierungsprogrammen ausgesetzt waren. 

Barbara Lamb ist zertifizierte Hypnotherapeutin und Regressionstherapeutin, die sich auf Regressionstherapie mit Menschen spezialisiert hat, die Begegnungen mit außerirdischen Wesen erleben.

  

Zeitmaschinen: Anthropologe behauptet, dass unsere Nachfahren uns in UFOs besuchen (Video)

von aikos2309

UFOs werden auf vielfältige und unterschiedliche Weise beschrieben. Mal als transparent, mal als Festkörper, der entweder irrwitzig schnell ist oder sich vor unseren Augen materialisiert, um in der nächsten Sekunde plötzlich wieder zu verschwinden.

Diese Spielchen beflügeln auf geradezu eindrucksvolle Weise unsere Phantasie und mittlerweile offenbar auch die der Wissenschaft.

Michael P. Masters, Professor für Anthropologie an der Montana Tech University, glaubtnämlich zu wissen, dass es sich bei UFOs um reine Zeitmaschinen handelt, die von unseren zukünftigen Nachfahren gebaut werden, um uns zu besuchen.

So ganz neu ist diese Theorie freilich nicht, doch sie als kompletten Unsinn hinzustellen, wäre auch wieder dumm. Von Frank Schwede.

Was wissen wir schon wirklich über den Faktor Zeit. Wenn wir ehrlich sind, nicht wirklich viel. Tatsache aber ist: Dass Zeit im Universum nicht existiert und dass das, was wir für Vergangenheit halten, noch immer existiert – und zwar in der gleichen Zeit, in diesem Fall also in der Gegenwart, allerdings innerhalb einer eigenen Frequenz.

Wer sich also in Zukunft auf Zeitreise begeben will, muss zunächst einmal die Frequenz, bestehend aus photoradionischen Wellen und Quarks, verstehen lernen.

Es gibt sogar viele Dimensionen der Frequenz. Die Zeit ist, wenn man so will, lediglich eine Wahrnehmung der Frequenzerhöhung und die Wahrnehmung der Zeit durch eine Person ist ihre Erfahrung der Frequenz. Das heißt in diesem Fall: Je höher die Frequenz ist, desto schneller vergeht auch die Zeit.

Nehmen wir mal an, wir haben vier Dimensionen der Frequenz, die sich koordiniert innerhalb einer bestimmten Zeit anordnen. Um in der Zeit rückwärts reisen zu können, etwa in das Jahr 1965, müssen wir zunächst einmal verstehen, dass das Jahr 1965 tatsächlich noch existiert. Es hat sich also nicht in Luft aufgelöst, wie viele an dieser Stelle jetzt vielleicht vermuten werden

Das was sich aufgelöst hat, ist lediglich unsere eigene Frequenz. Unsere Frequenz hat sich jenseits der Frequenz eines bestimmten Zeitanteils erhöht. Und während sich die Frequenz erhöht, tut dies auch die Wahrnehmung der Zeit (Astronom entdeckt Halo-Antrieb: Nutzen Aliens ein interstellares Autobahnnetzwerk, um durch das Universum zu reisen?).

 

Die Vergangenheit existiert in der Gegenwart weiter

In diesem Fall werden sogenannte Variablen lediglich in der Zeitlinie verdrängt. Doch tatsächlich existieren sie weiter, innerhalb von Mikroscheibchen zwischen jedem Rahmen der Frequenz, die sich erhöhen oder verringern lässt. Gegenwart, Zukunft und Vergangenheit existieren also alle zur gleichen Zeit in ein und derselben Blase, jedoch auf verschiedenen Frequenzen und jeweils innerhalb verschiedener Schichten, die vergleichbar sind mit den Häuten einer Zwiebel.

Um nun in der Zeit zurück oder nach vorne reisen zu können, ist ein Generator nötig, welcher die Frequenz der Quarks im Körper der jeweiligen Person auf eine andere Frequenz ändern müsste, nämlich auf die Frequenz, die mit der Zeitfrequenz der individuell ausgewählten Zeit gleichschwingt.

Dadurch wäre eine Reise, etwa in das Jahr 1965, durchaus möglich, allerdings unter der Voraussetzung, dass der Frequenzbereich des Jahres 1965 bekannt ist. Hierbei ist die Schumann-Frequenz das Maß für die Gesamtfrequenz als Durchschnitt.

Wer also in der Zeit rückwärts oder vorwärts reisen möchte, muss die Frequenz aller Quarks ändern, sowie die Frequenz des Generators selbst, sonst bleibt man buchstäblich in der Zeit stecken.

Dass es sich bei UFO-Besatzungen um Reisende aus der Zukunft handeln könnte, klingt auf den ersten Blick logisch und durchaus auch nachvollziehbar. Das würde dann vielleicht auch erklären, warum diese Objekte quer durch die Geschichte der Erde, also in allen Epochen gesichtet wurden.

Allerdings gehe ich eher von der Vermutung aus, dass diese Zeitreisen eher auf astraler Ebene stattfinden, die zwar Projektionen für den außenstehenden Betrachter hinterlassen haben mögen, dass es aber auch möglich ist, physisch durch die Zeit zu reisen, halte ich gegenwärtig eher für unwahrscheinlich, jedoch nicht für ausgeschlossen (Geheime Weltraumprogramme und Allianzen mit Außerirdischen (Video)).

 

Dass heißt, dass UFOs und ihre Besatzung durchaus als ein Festkörper gesehen werden können, aber dennoch wäre es nicht möglich mit der Besatzung zu kommunizieren, da diese sich räumlich auf einer anderen Zeitebene befinden würde (Wissenschaft steht vor einem Rätsel: Mysteriöse Lichtblitze und Radiowellen aus fernen Galaxien erreichen die Erde (Video)).

Michael P. Maters begründet seine Zeitreise-Hypothese in seinem Buch „Identified Flying Objects“ damit, dass außerirdische Spezies in der Vergangenheit immer wieder als menschenähnliche Wesen beschrieben wurden und dass sich ja auch der Mensch im Laufe der Evolution in seinem äußeren Erscheinungsbild verändert hat, etwa die Schädelform, die Körperbehaarung – und nicht zu vergessen die Hirnfunktion und die Fähigkeit des komplexen Denkens.

Durch eine ganzheitliche Analyse der menschlichen Evolution, der Astronomie, der Astrobiologie und der Physik der Zeit, will Masters herausgefunden haben, dass es sich bei den scheibenförmigen Fluggeräten sehr wahrscheinlich um die Fort-bewegungsmittel handelt, die unsere zukünftigen Nachkommen einmal bauen werden, um ihre eigene evolutionäre Vergangenheit zu studieren.

Michael P. Masters hat in seiner Tätigkeit als Anthropologe zahlreiche archäologischen Ausgrabungen in Afrika, Frankreich und den USA geleitet und ist dabei zu dem Ergebnis gekommen, dass wir viel mehr über unsere eigene und die Vergangenheit unserer Erde wüssten, wenn wir die technischen Möglichkeiten hätten, in unsere eigene Vergangenheit zu reisen (Bestsellerautor Michael Salla bestätigt die Existenz von Geheimtechnologie und Geheimen Weltraumprogrammen (Video)).

Nach Ansicht Masters würde das zweifellos eine eingehende wie phantastische Analyse unserer Vorfahren ermöglichen. Masters ist sogar davon überzeugt, dass es angesichts des stetigen Wandels und des Fortschritts in Wissenschaft und Technik eines Tages möglich sein wird, Maschinen zu entwickeln, in denen Menschen in die Vergangenheit reisen können. Eine Art Zeitmaschine also.

Der Fortschritt ist nicht wie Manna vom Himmel gefallen

Viele Veränderungen prägen mittlerweile nicht nur die menschliche, sondern auch die gesamte irdische Evolution, nur muss man sich in diesem Zusammenhang auch einmal die Frage stellen: Wer brachte all die Veränderungen auf die Erde?

  

Viele Wissenschaftler vertreten in diesem Zusammenhang nämlich eher die Auffassung, dass der gesamte Fortschritt nicht unbedingt wie Manna von Himmel gefallen ist, sondern dass diese Technik von außerirdischen Völkern auf die Erde gebracht wurde und dass es auch außerirdische Rassen waren, die in der Vergangenheit direkt in die menschliche Evolution eingegriffen haben (Evolutionslügen: Immer mehr Experten distanzieren sich vom Darwinismus (Videos)).

Michael P. Masters hat sich sicherlich tiefgreifende Gedanken zu einem komplexen wie auch schwierigen Thema gemacht, doch so richtig zünden wollen diese Überlegungen nicht.

Menschen, die ihre Ahnen besuchen, um zu sehen, wie weit sie sich entwickelt haben, klingt zwar spannend, doch viel wichtiger wäre in diesem Zusammenhang wohl die Überlegung, wer all diese Veränderungen auf der Erde angestoßen hat (Brachte eine außerirdische Rasse vor mehr als 60.000 Jahren die alte ägyptische Hochkultur auf die Erde?).

Und spätestens an dieser Stelle kommen wieder für zahlreiche Forscher außerirdischen Völker ins Spiel.

Bleiben Sie aufmerksam!

Literatur:

Die geheime Raumfahrt

Die Weltraumverschwörung: Wer beherrscht die Herrscher der Erde?

DAS OMNIVERSUM: Transdimensionale Intelligenz, hyperdimensionale Zivilisationen und die geheime Marskolonie

Verschlusssache UFOs

Video:

Quellen: PublicDomain/Frank Schwede am 28.03.2019

Das Secret Space-Programm GARY MCKINNON 1. Interview in Jahren von Richard Dolan

Der britische Staatsbürger Gary McKinnon ist der berühmteste UFO- „Hacker“ aller Zeiten. Im Jahr 2002 festgenommen, drohte ihm die Auslieferung in die USA für zehn Jahre.

Was er fand, war offensichtlicher Beweis eines geheimen Weltraumprogramms, einschließlich Verweisen auf „nicht terrestrische Offiziere“ und Schiff-zu-Schiff-Transfers von Schiffen, die nicht im US-amerikanischen Militärinventar enthalten waren.

Darüber hinaus eine hochauflösende, aus dem Weltraum aufgenommene Fotografie eines glatten, Zigarren förmigen Raumschiffes . Gary spricht auch über die Auswirkungen der US-Regierung, seiner Depression, Selbstmordgedanken und vieles mehr. 

Richard Dolan, der Gary interviewt, ist einer der weltweit führenden Forscher und Autoren zum Thema UFOs und glaubt, dass sie das größte Geheimnis unserer Zeit darstellen.

  

UFO erscheint über der alten Inka-Stätte Machu Picchu, Peru

Ein Tourist, der Machu Picchu besucht, hat aus Versehen ein UFO am Himmel über den antiken Ruinen in den Anden in Peru aufgenommen.

Der Fotograf, der das Bild an Mufon übermittelt hat, sagte: Ich habe Machu Picchu mit etwa 20 Mitarbeitern der Firma besucht, für die ich damals gearbeitet habe. 

Wir haben die Reise nach Cuzco und Machu Picchu programmiert. Die meisten Leute der Firma waren bei ihrer Frau. Ich war auch bei meiner Frau. 

Wir folgten dem Führer und machten während des Besuchs Fotos zu denselben Richtungen und Orten. Es lief gut und niemand entdeckte etwas Seltsames, bis wir in dieser Nacht im Hotel ankamen. 

Als wir zum Abendessen gingen, sagte ein Mitglied des Teams: „Haben Sie das UFO gesehen?“. Wir haben alle gelacht und gedacht, es sei ein Witz. Er zeigte uns ein Foto, das er um 10.58 Uhr aufgenommen hatte, auf dem deutlich ein Objekt über die Ruinen fliegt.

Machu Picchu ist nicht nur eine beliebte Touristenattraktion in Peru, sondern auch für seine vielen UFO-Sichtungen bekannt, über die im Laufe der Jahre berichtet wurde. 

Die enorme Struktur wirft außerdem Fragen nach der Fähigkeit des Menschen auf, zu dieser Zeit eine solche Struktur zu bauen, wie die untere Ebene, die riesige, gigantische Megalith Blöcke von der Größe eines Eisenbahnwagens hat.

Dem antiken Astronauten experten Giorgio Tsoukalos zufolge könnten Außerirdische  die einzig mögliche Erklärung für den Bau einer solchen Struktur sein. 

Die Tatsache, dass UFOs immer noch über Machu Picchu erscheinen, könnte ein Beweis dafür sein, dass diese antike Stätte mehr Geheimnisse birgt als wir wissen.

Geheime Weltraumprogramme und Allianzen mit Außerirdischen (Video)

von aikos2309

Geheime Weltraumprogramme sind der Schlüssel zu dem komplexen Puzzle, das sich aus UFOs, alten Hochzivilisationen, Kontakten mit Außerirdischen und fortgeschrittener Raumfahrttechnologie zusammensetzt.

Nicht einer, sondern gleich eine Vielzahl von Whistleblowern berichtet detailliert über Programme, von denen sie nicht etwa durch Recherche oder aus dritter Hand erfuhren. Sie waren persönlich jahrzehntelang aktiv an ihnen beteiligt.

Ein Geheimes Weltraumprogramm, mit Unterstützung von Aliens umgesetzt, führte sogar zum Aufbau einer Raumschiffflotte, die gegenwärtig mit einem Billionen-Aufwand von den Amerikanern betrieben wird. Von Dr. Michael Salla.

Die Grundlage dafür bildeten UFO-Technologien aus der Nazi-Zeit und deutsche Wissenschaftler, die im Rahmen von Operation Paperclip nach dem Zweiten Weltkrieg in die USA gebracht wurden. Inzwischen finanziert das Interplanetary Corporate Conglomerate, von der Gruppe MJ-12 gegründet, die Entwicklung sowie die Umsetzung streng geheimer interplanetarischer Projekte.

Eine detaillierte Überprüfung sämtlicher offengelegten Informationen der an diesem Buch beteiligten Whistleblower, ihrer Aussagen und Zeugnisse, ergibt das große Bild einer parallelen Welt aus Geheimen Weltraumprogrammen und Allianzen mit Außerirdischen.

Der hier vorliegende umfassende Überblick aus erster Hand kann endlich die Fesseln der Täuschung und Blendung lösen, in denen die Menschheit von ihren Machthabern gehalten wird.

Whistleblower berichten, was auf der Welt wirklich vor sich geht!

Das Buch „Geheime Weltraumprogramme und Allianzen mit Außerirdischen“ enthält die außerordentlichen und umfassenden Zeugnisse dreier Whistleblower, von denen jeder behauptet, unmittelbar an Geheimen Weltraumprogrammen teilgenommen zu haben, die mit einem streng geheimen Zweig der U.S. Navy verbunden waren.

Alle drei schildern ihre persönlichen Erlebnisse bei Besuchen geheimer Stationen auf dem Mars sowie von Reisen mit Raumschiffen, die dank Antigravitationsantrieb für interplanetarische Flüge geeignet sind; manchmal steuerten sie solche Maschinen sogar selbst (Ein Tagebuchmemo von Ex-Präsident und Whistleblower enthüllen das Geheime Weltraumprogramm (Video)).

 

Weiterhin berichten alle drei, dass auch Außerirdische in unterschiedlichem Maß in die Geheimen Weltraumprogramme, für die man sie eingeteilt hatte, einbezogen waren. Schließlich lieferte jeder von ihnen einen ähnlich detaillierten Bericht von einer 20-jährigen Dienstzeit, nach deren Absolvierung sie in die Zeit ihrer ursprünglichen Rekrutierung zurückversetzt und ihre Erinnerungen gelöscht wurden.

Der erste behandelte Whistleblower, Corey Goode, erklärt darüber hinaus, dass gegenwärtig fünf Geheime Weltraumprogramme im Einsatz sind, von denen einige durch hochkomplexe Antriebstechnologien sogar Interstellarreisen durchführen können.

Goode sagt außerdem, dass er während seiner Dienstzeit von 1987 bis 2007 Zugang zu »Intelligenten Glaspads« (heutigen iPads ähnlich) erhalten hat, die es ihm ermöglichten, geheimdienstliche Berichte über derzeitige Operationen sowie über die Geschichte der Geheimen Weltraumprogramme zu lesen.

Das erste dieser Programme wurde nach Goode tatsächlich schon am Vorabend des Dritten Reiches in Deutschland initiiert, als die ersten Prototypen Fliegender Untertassen entwickelt und gebaut wurden. Als die Nazis an die Macht gelangten, förderten sie die Fertigstellung zweier unterschiedlicher Geheimer Weltraumprogramme in den späten Dreißigerjahren mit finanziellen Mitteln und wissenschaftlicher Unterstützung.

Eines war eine zivile Unternehmung unter der Führung deutscher Geheimgesellschaften, die eine bedeutsame Rolle bei Hitlers Machtergreifung gespielt hatten. Das andere wurde von der SS geleitet, die den erfolglosen Versuch unternahm, die hoch entwickelte Technologie der Fliegenden Untertassen für Kriegszwecke nutzbar zu machen.

Vor dem Ende des Zweiten Weltkriegs gelang es den Geheimgesellschaften und den Nazis, ihre am weitesten fortgeschrittenen Technologien in die Antarktis und nach Südamerika zu verlagern. Operation Highjump war ein missglückter Versuch der U.S. Navy, die NS-Stützpunkte in der Antarktis zu übernehmen oder zu zerstören.

Raumschiffe mit Antigravitationsantrieb verteidigten die deutschen/NS-Basen und fügten der Navy einen empfindlichen Schlag zu. In der Folgezeit verwandte die U.S. Navy insgeheim erhebliche Mittel darauf, ihr eigenes Geheimes Weltraumprogramm zu entwickeln, das »Solar Warden« genannt wurde.

Goode und die anderen im vorliegenden Buch behandelten Whistleblower legten keine Dokumente vor, die ihre außerordentlichen Behauptungen bestätigen könnten. Im Vorwort zur US-Ausgabe wird betont, dass dies angesichts der strikten Geheimhaltungspraxis in der Luft- und Raumfahrt-Industrie nicht überraschend sei, da der unbefugte Besitz von Dokumenten, die Informationen über Programme von höchster Geheimhaltungsstufe enthalten, als Verbrechen gilt, das hohe Strafen nach sich zieht (Waren die UFOs über dem US-Kapitol das erste Zeichen der geplanten „Neuen Weltordnung“? (Videos))

Es war daher nötig, öffentlich zugängliche Quellen zu finden, die dazu beitragen konnten, Goodes Behauptungen zu belegen und das, was er und andere Whistleblower über Geheime Weltraumprogramme sagen, zu überprüfen.

Kurz darauf änderte sich die Situation auf signifikante Weise durch das öffentliche Hervortreten eines neuen Augenzeugen, der diesmal Dokumente lieferte, die seine Berichte über die Existenz Geheimer Weltraumprogramme bestätigten.

William Mills Tompkins Autobiografie »Selected by Extraterrestrials« enthält Unterlagen, die seine Arbeit beim Marine-Geheimdienst substantiell untermauern. Tompkins nahm von 1942 bis 1945 an zahlreichen Einsatznachbesprechungen von Spionen der U.S. Navy teil, die führende Luft- und Raumfahrt-Unternehmen NS-Deutschlands, in denen Komponenten für Fliegende Untertassen der Nazis gebaut wurden, infiltriert hatten.

Seine Aufgabe bestand darin, diese hochbrisanten Geheimdienstinformationen zu Studien- und Forschungszwecken an mehrere amerikanische Luft- und Raumfahrtkonzerne und Universitäten weiterzuleiten.

Nach dem Zweiten Weltkrieg arbeitete Tompkins kurzzeitig für einige Luft- und Raumfahrt-Firmen, bis er 1950 eine Stellung in der Douglas Aviation Company annahm. Aufgrund seiner Erfahrungen beim Marine-Geheimdienst wurde er bereits im folgenden Jahr bei Douglas in eine streng geheime Denkfabrik namens »Advanced Design« aufgenommen, für die er an der Entwicklung kilometerlanger Antigravitationsraumschiffe arbeitete, die schließlich für »Solar Warden«, das Weltraumprogramm der U.S. Navy, auch gebaut wurden.

Die von Tompkins zusammengestellten Dokumente seiner mehr als vier Jahrzehnte umspannenden Karriere in der Luft- und Raumfahrt- bestätigen viele wesentliche Behauptungen von Corey Goode. Insbesondere stützen sie Goodes Aussagen über die Entwicklung Geheimer Weltraumprogramme im Deutschland der Vorkriegszeit und beschreiben, wie die U.S. Navy die führende Rolle bei der Entwicklung ihrer eigenen Geheimen Weltraumprogramme als Reaktion auf das spielte, worin die Deutschen/Nationalsozialisten bereits einen Vorsprung hatten.

Wenn die Anzahl der Zeugnisse und Belege weiter anwächst, wird sich das in diesem Buch vorgelegte Material als ein Eckstein des Wandels erweisen, den die Wahrnehmung der Menschheit von ihrer Rolle und ihrer Zukunft inmitten anderer intelligenter Arten im Weltraum derzeit erfährt (Bob Lazar, Area 51 und UFOs: Die Geschichte von einem Mann der auszog, um der Welt die Wahrheit zu sagen (Videos)).

Atemberaubende Fotos bestätigen das Geheime Weltraumprogramm

Am 18. Februar wurden gegen 1:20 Uhr in Orlando, Florida, vier atemberaubende Fotografien eines fliegenden, dreieckförmigen Flugzeugs aufgenommen.

Der Fotograf, meine vertrauliche Quelle JP, wurde dann von zwei Männern in Schwarz angesprochen, die drohten, er solle schweigen, was er gesehen und fotografiert habe. Das Flugzeug erschien mit drei Scheinwerfern an jeder Ecke und schwebte ungefähr 13,7 Meter von ihm entfernt über einem abgelegenen Feld in der Nähe seines Hauses (Enthüllt: Die USA setzen High-Tech Spionage-Dreieck TR 3B weltweit über Krisengebieten ein (Videos)).

In einer Skype-Nachricht erzählte mir JP, was passiert war. Er erinnerte sich, dass er am Sonntagabend gegen 22 Uhr ins Bett ging und dann um 2.30 Uhr mit Halsschmerzen aufwachte. Er sagt, als er sein Handy überprüfte, sah er vier Bilder eines fliegenden Dreiecks.

 

Er erinnerte sich daran, dass er auf dem Feld gestanden hatte und die Fotos und Videos des Schiffes gemacht hatte. Er sagt, dass er ein elektromagnetisches Feld in der Umgebung eines Schiffes mit der Größe eines Schulbusses gespürt habe (Bestsellerautor Michael Salla bestätigt die Existenz von Geheimtechnologie und Geheimen Weltraumprogrammen (Video)).

Nachdem er die Fotos und Videos aufgenommen hatte, erinnerte er sich, wie er nach Hause gegangen war. Nach zehn Minuten sagt JP, dass zwei Männer in Schwarz auf ihn zugekommen seien und ihm gedroht hätten,besonders mir nicht davon zu erzählen.

Er sagt, einer der Männer habe etwas wie eine Waffe herausgezogen und ihn bedroht. Als nächstes erinnerte er sich daran, im Bett aufgewacht zu sein. Das Video des Flugzeugs war weg, aber die Fotos blieben. Was folgt, ist ein kurzes Video der vier Originalfotos und Verbesserungen, um besser zu verstehen, was JP fotografiert hat.

Bei früheren Begegnungen mit Antigravitationsfahrzeugen, sowohl in Tampa (neben McDill Air Force Base ) als auch in Orlando, erinnert sich JP daran, dass er in das Fahrzeug mitgenommen wurde, in dem er mehrere Erfahrungen mit dem Personal von USAF Special Operations gesammelt hatte. .

Bei den früheren Vorfällen erinnert sich JP daran, dass er von verdecktem Personal der Air Force Special Operations fotografiert wurde, als er verschiedene geformte Flugzeuge zu fotografieren begann, dann aber von Personal bedroht wurde, das mit der CIA in Verbindung steht, keine Videos der Vorfälle aufzunehmen. Tatsächlich sagt er, dass auch andere Videos vor dem Vorfall vom 18. Februar auf mysteriöse Weise von seinem Telefon gelöscht wurden.

  

Bei dem Vorfall vom 18. Februar geht JP davon aus, dass er von CIA-Mitarbeitern, die ihn ständig überwacht haben, von zu Hause aus auf das Feld verfolgt wurde, da er regelmäßig Kontakt mit den Mitarbeitern des geheimen Weltraumprogramms der Air Force und mit Außerirdischen hatte.

JP lieferte einen Screenshot der Informationen der letzten der vier Fotos, die er gemacht hatte. Er gab den Zeitstempel der Aufnahme an und bestätigte seine Erinnerung an die Ereignisse, die am frühen Morgen des 18. Februar stattfanden.

Literatur:

Die geheime Raumfahrt

Die Weltraumverschwörung: Wer beherrscht die Herrscher der Erde?

DAS OMNIVERSUM: Transdimensionale Intelligenz, hyperdimensionale Zivilisationen und die geheime Marskolonie

Verschlusssache UFOs

Video:

Quellen: PublicDomain/amraverlag.de am 22.02.2019

Seite 1 von 13

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

Translate »
Zur Werkzeugleiste springen